Dieser Beitrag enthält Werbung.

In diesem Beitrag möchte ich euch ein Beispiel zeigen, was ihr tolles aus dem Sportstoff Goa nähen könnt.
Für mich ging es dieses Jahr nach einer ganzen Weile ohne Urlaub im Warmen nach so langer Zeit endlich mal wieder ans Meer. Wie ich das vermisst hatte – warmen Sand unter den Füßen, glasklares Wasser und Yoga am Strand bei Sonnenaufgang.

Zum Glück kam kurz vorher die Lieferung mit den ersten Stoffen für den eigenen Shop an. Ich konnte da einfach nicht abwarten und hab natürlich gleich einen der Stoffe vernäht, um ihn im Urlaub gleich testen zu können. Nun möchte ich das Ergebnis mit euch teilen.

Für mein Yoga-Outfit für den Urlaub habe ich mir den Stoff Goa in der Farbe Ocean Blush ausgesucht. Der Stoff ist angenehm weich, dünn und doch blickdicht. Sodass man auch bei 30°C ein Workout gut überstehen kann ohne danach überall zu kleben.

Das Schnittmuster für das Oberteil ist ein eigener Entwurf und wird demnächst für euch hier erhältlich sein. Meine lieben Probenäherinnen testen den Schnitt gerade auf Passform und Funktion. Ich freue mich schon, euch bald die Ergebnisse davon zeigen zu können, die sind nämlich wirklich toll geworden! An dieser Stelle schonmal Danke an alle, die mich dabei so tatkräftig unterstützen 🥰
Für die Hose habe ich ganz einfach ein bestehendes Schnittmuster abgewandelt. Hier möchte ich meiner lieben Kollegin von Greenstyle Creations aus den USA keine Konkurrenz machen, denn ihre Sportleggings-Schnittmuster sind einfach super.

Eine solche kurze Hose mit Raffung an der Seite habe ich im Sommer öfter bei einigen Yogis gesehen und fand das ein hübsches Detail. Gerade bei einfarbigen Stoffen lohnt es sich, ein Schnittmuster mit so einem Hingucker zu versehen. So sieht das Kleidungsstück pfiffig aus und kann dennoch nahezu uneingeschränkt bunt kombiniert werden – gerade bei Leggings finde ich das praktisch, so kann man all die gemusterten Oberteile dazu tragen.

Das Schnittmuster, welches ich als Grundlage verwendet habe ist die Sundial Leggings von Greenstyle Creations*. Wie ich sie so gewandelt habe, dass diese schicke Leggings mit Raffung dabei herauskommt, habe ich für euch auf dem Bernina Blog dokumentiert. Falls ihr euch eine solche Hose nachnähen möchtet, dann schaut doch mal rüber: Anleitung Yogashorts mit Raffung

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen!
Happy sewing 🧵

*Affiliate Link in Kooperation mit Greenstyle Creations

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Posts

Inspiration: Bikerleggings

Du suchst noch nach Ideen, was aus den Sportstoffen von DYNAMICS FASHION genäht werden kann? Dann habe ich was für dich! Wie wäre es denn

Inspiration: Yoga Shorts

Dieser Beitrag enthält Werbung. In diesem Beitrag möchte ich euch ein Beispiel zeigen, was ihr tolles aus dem Sportstoff Goa nähen könnt.Für mich ging es

Willkommen

Hallo bei DYNAMICS FASHION! Ich freue mich sehr, euch heute endlich meinen eigenen kleinen Online-Shop präsentieren zu können. Einige Monate an Arbeit sind vergangen, es

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner